Spielankündigung

04.05.2014 - BFC Alemannia 1890 - 600

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung wurde beschlossen in genau 2 Wochen die nächste außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen.

Termin: Sonntag, 13.April 2014
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Spandauer Bock

Schriftliche Einladungen folgen in Kürze.
Wir laden alle Mitglieder herzlichst dazu ein.

Aufgrund der sich überschlagenden Ereignisse liegen die Schwerpunkte der Versammlung beim aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens und ggf. Neuwahlen des Vorstandes.

Berlin: Pressemitteilung zum Insolvenzantrag über das Vermögen des Spandauer Sport-Verein 1894 e.V.

 
Leider hat eine im Jahre 2010 angekündigte Entschuldung und der damit verbundene Versuch der Umstrukturierung des Spandauer Sport-Verein 1894 e.V. nicht zu dem erhofften Erfolg geführt. Die Verbindlichkeiten des Vereins konnten nicht im erforderlichen Maße gesenkt und Forderungen der Gläubiger nicht erfüllt werden. Die Verbindlichkeiten sind im Wesentlichen in gleicher Höhe von derzeit etwa 159.000,00 Euro bestehen geblieben.

Aus diesem Grund wurde am 10.10.2013 pflichtgemäß beim zuständigen Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (unter dem Geschäftszeichen 36s IN 4186/13) die Eröffnung eines geregelten Insolvenzverfahrens durch den Vorstand des Spandauer Sport-Verein 1894 e.V. beantragt. Im Anschluß an die Insolvenzantragstellung wurde der Spandauer Sport-Verein 1894 e.V. durch Beschluss des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg mit sofortiger Wirkung unter die vorläufige Verwaltung durch den RA H.Albers von der Anwaltskanzlei GÖRG Rechtsanwälte / Insolvenzverwalter GbR gestellt.

Die erforderliche Liquidität in Höhe von ca. 40.000,00 Euro zur Einleitung des Hauptverfahrens der geregelten Insolvenz konnte trotz großer Solidarität im Umfeld, unter den Fans, Mitgliedern, Förderern und Freunden des Spandauer Sport-Verein 1894 e.V. bisher nicht aufgebracht werden und fehlt weiterhin.

Auch die Tatsache, dass angesprochene Unternehmen im Spandauer Raum und Großraum Berlin bisher durchweg abschlägig reagiert haben hinsichtlich eines Engagements beim Spandauer Sport-Verein 1894 e.V., konnte in dem Maße nicht vorhergesehen werden. Bei all diesen Bemühungen waren hausgemachte Probleme und die Wahrnehmung des Vereins in der Öffentlichkeit über einen langen Zeitraum hinweg, sicherlich nicht hilfreich.

Beim gegenwärtigen Stand des Verfahrens wird die 120jährige Tradition des Spandauer Sport-Verein 1894 e.V., einem der ältesten Fußballvereine Deutschlands, in dessen Verlauf zweimal die Berliner Meisterschaft und fünfmal der Berliner Pokalsieg, die Teilnahme an der Zweiten Bundesliga im Jahre 1975/76, sowie zahlreiche Berliner Meisterschaften, Pokalsiege, Kreis- und Staffelmeisterschaften im Jugendbereich errungen werden konnten, spätestens zum Ende der laufenden Spielzeit mit der Auflösung des Traditionsvereins in der jetzigen Form sein Ende finden.

Bis dahin sind wir auch weiterhin voller Hoffnung, dass eines der zahlreich geführten Gespräche Früchte trägt und die geregelte Insolvenz durchgeführt werden kann. Dennoch bitten wir inständig darum, dass sich bisher noch nicht angesprochene Unternehmen, Förderer und Freunde, denen am Erhalt eines namhaften Teils Berliner Fußballtradition gelegen ist, bei uns melden, um diesen wichtigen Bestandteil kulturellen Lebens der Havelstadt Spandau und Berlins weiter bestehen zu lassen.

Denn ohne den Spandauer Sport-Verein 1894 e.V. – den SSV – wird die Berliner Fußballwelt nicht mehr das sein, was sie mit ihm gewesen ist.

Der Vorstand

 
Kontakt und Bankdaten:

Spandauer Sport-Verein 1894 e.V.
c/o Gerd Torgeler
Zeppelinstr. 12A
13583 Berlin

Email: info@spandauer-sv.de

Bankverbindung:        Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden F700
Kontobezeichnung:     H.Albers w/ Spandauer Sport-Verein 1894 e.V.
Kontonummer:           730688903
Bankleitzahl:              10070024
IBAN:                        DE38100700240730688903
BIC:                          DEUTDEDBBER
Verwendungszweck:    Spende Insolvenzverfahren

Terminänderung

Aufgrund einer Überschneidung des Spiels der 2. Bundesliga/Nord der Damen, zwischen Hohen Neuendorf und dem Magdeburger FFC, Beginn 14:00 Uhr, kommt es am Sonntag zu einer Verschiebung der Anfangszeit des Spiels unserer ersten Herrenmannschaft.

Die neue Anstosszeit ist 16:00 Uhr!

BW Hohen Neuendorf – Spandauer SV
Sonntag 23.03.2014
SP Niederheide (Friedrich-Engels-Straße 21 a, 16540 Hohen Neuendorf)
Beginn: 16:00 Uhr