Archiv für Benjamin Ahmad

Andreas Biermann ist tot

Andreas Biermann 2008 bei St. Pauli. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Biermann

Andreas Biermann 2008 bei St. Pauli. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Biermann

An diesem Wochenende starb Andreas Biermann mit nur 33 Jahren.

Der ehemalige Zweitligaspieler, der auch bei Tennis Borussia Berlin, 1. FC Union Berlin und zuletzt beim FC Spandau 06 und den Spandauer Kickers aktiv war, litt seit Längerem an Depressionen, schien seinen Weg jedoch nach Außen hin gefunden zu haben.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und Mannschaftskameraden.

Der Report vom Wochenende

Unser Team Quelle: http://www.gazprom-football.com/

Unser Team Quelle: http://www.gazprom-football.com/

Das Wochenende ist vorbei und selbstverständlich wurde nicht nur die WM geschaut, sondern auch selber Fußball gespielt. Am Samstag trat eine Trainer-, Betreuer- und Elternauswahl der Jugendabteilung beim Gazprom-Fan-Cup an. Die Mannschaft, die aufgrund des Todes von Werner Salomon (langjähriger Bürgermeister Spandaus a.D.) mit Trauerflor auflief, konnte ihre Leistung vom vergangenen Jahr klar steigern, kam jedoch nicht über die Vorrunde hinaus. Weiterlesen

Der Spandauer SV tritt wieder beim “Gazprom Fan Cup” an

Wie bereits im letzten Jahr startet der Spandauer SV auch dieses Mal mit einer aus Trainern, Betreuern und Eltern der Jugendabteilung bestehenden Mannschaft beim 2. Gazprom Fan Cup. Gespielt wird am 14. Juni auf 30 x 20m Kleinfeldern im Stadion Lichterfelde. Beginn ist um 10 Uhr.

Unsere letztjährige Mannschaft

Unsere letztjährige Mannschaft

In der Vorrunde des Qualifikationsturnieres geht es gegen die Wolgaster Haie, MIXALOT, GHE United, FC Rasenkrieger und den CSV Neue Generation e.V. zur Sache.

Sollten wir die Gruppenphase überstehen, geht es um attraktive Preise wie 5l-Partyfässer von Veltins, aber auch um Trostpreise wie einen 10er Adidas Trikotsatz und um die Teilnahme an der Finalrunde in der Gelsenkirchener Veltinsarena.

Die BFV-Hallenrunde der 2. F

Hallenrunde der F2

Bereits am letzten Sonntag bestritt unsere 2.F ihre BFV- Hallenrunde, die sie selbst ausrichtete.
Auch ohne große Erfahrung in der Halle zeigte man, dass man auf einen guten Weg ist und konnte in allen Spielen gut Mithalten. Die gesammte Runde war sehr ausgeglichen Besetzt und jeder hätte jeden schlagen können.

Demzufolge war es für die Kinder ein schönes Turnier, auch wenn es letztendlich leider nicht für ein Weiterkommen gereicht hat. Unsere Kleinen haben wieder einmal gezeigt, dass man mit viel Kampfgeist und “Disziplin” auch gegen vermeintlich bessere Erfolg haben kann.

Zuletzt sei noch allen beteiligten Eltern und Helfern gedankt die dabei geholfen haben das Turnier ohne Probleme zu organisieren und durchzuführen.