Archiv für Fans

Der Report vom Wochenende

Unser Team Quelle: http://www.gazprom-football.com/

Unser Team Quelle: http://www.gazprom-football.com/

Das Wochenende ist vorbei und selbstverständlich wurde nicht nur die WM geschaut, sondern auch selber Fußball gespielt. Am Samstag trat eine Trainer-, Betreuer- und Elternauswahl der Jugendabteilung beim Gazprom-Fan-Cup an. Die Mannschaft, die aufgrund des Todes von Werner Salomon (langjähriger Bürgermeister Spandaus a.D.) mit Trauerflor auflief, konnte ihre Leistung vom vergangenen Jahr klar steigern, kam jedoch nicht über die Vorrunde hinaus. Weiterlesen

Der Spandauer SV tritt wieder beim “Gazprom Fan Cup” an

Wie bereits im letzten Jahr startet der Spandauer SV auch dieses Mal mit einer aus Trainern, Betreuern und Eltern der Jugendabteilung bestehenden Mannschaft beim 2. Gazprom Fan Cup. Gespielt wird am 14. Juni auf 30 x 20m Kleinfeldern im Stadion Lichterfelde. Beginn ist um 10 Uhr.

Unsere letztjährige Mannschaft

Unsere letztjährige Mannschaft

In der Vorrunde des Qualifikationsturnieres geht es gegen die Wolgaster Haie, MIXALOT, GHE United, FC Rasenkrieger und den CSV Neue Generation e.V. zur Sache.

Sollten wir die Gruppenphase überstehen, geht es um attraktive Preise wie 5l-Partyfässer von Veltins, aber auch um Trostpreise wie einen 10er Adidas Trikotsatz und um die Teilnahme an der Finalrunde in der Gelsenkirchener Veltinsarena.

Fanlesung im Spandauer Bock

b752

Unsere Fans der Tritonen haben eine Authorenlesung aus dem Hoppingtagebuch “Ayia Napa! – Fußballreisen nach Südeuropa” organisiert. Sie findet am Donnerstag dem 5. Dezember um 19 Uhr im Spandauer Bock (Moritzstraße 2) statt.

In dem Buch beschreibt der Author Jörg Pochert seine Erfahrungen aus mehrern Reisen in den Mittelmeerraum, darunter so interessante Ziele wie den Iran und Nordzypern, jedoch auch bekanntere Länder wie Portugal standen ihren Weg in das 256 Seiten umfassende Buch mit zahlreichen Farbbildern.

Interressierte können das Buch über den NOFB-Shop für 11,90€ erstehen.

Donnernde Schlachtgesänge im Potsdamer Hafen!

IMAG0054

Mit ordentlich viel Lungenluft wurde den Potsdamern beim Wenden der MS Heiterkeit im Potsdamer Hafen klar gemacht, wer da gerade übers Wasser gekommen war. Laut schallende Schlachtrufe die den SSV feierten, klangen durch die abendliche brandenburgische Luft.

Kurz vor Einfahrt in Potsdam-Stadt wurde das gesamte Vorschiff von den mitgereisten SSV-Fans gekapert, um allen kundzutun, dass der SSV eingetroffen ist, und zwar Laut!

Kurz gesagt, die Dampferfahrt des SSV war ein voller Erfolg. Nicht nur das seit langem Mal wieder ein gemütliches Treffen außerhalb des Stadions stattfand, sondern auch viele Gespräche unter den Mitgliedern, Fans und Freunden des SSV trugen zum Gelingen der Schiffsfahrt bei. Weiterlesen