Die Ü32 beim Gazprom Fan Cup

Am Samstag spielte die mit Fans verstärkte Ü32- Mannschaft beim Gazprom Fan Cup im Stadion Lichterfelde als Spandauer SV – Tritonen. Ausrichter war wie bereits berichtet der Lichterfelder FC Victoria 89. Das Turnier war gut organisiert, das sportliche Spektrum wie erwartet breit gefächert.

Der Kader des Turniers

Quelle: http://www.gazprom-football.com

In unserer Gruppe befand sich neben den Jungs von Dynamo Tresen mit den Kleinfeldbombern leider die letztjärige Landesligatruppe des Gastgebers, die obwohl das Reglement nur Freizeitmannschaften zuließ an den start ging. Die Spiele liefen gut, man konnte mit der Eingespieltheit und der Fitnes auf den sehr Kleinen Spielveldern von 20 x 30 Metern jedoch altersbedingt nur eingeschränkt mithalten. Die Stimmung innerhalb der Mannschaften war gut, es fand aber für ein Freizeitturnier weniger Kommunikation als man es gewohnt ist statt – dies ist aber der Größe des Turniers mit über 50 Teilnehmern geschuldet.

Nach einem heißen Turnier gewannen die Berlin Lawyers den ersten Preis und Fahren zum Abschlußturnier nach Gelsenkirchen.

Unsere Ergebnisse:

Gruppe 2

Traktor Grün Weiss – Spandauer SV – Tritonen 4:0
Wolgaster Haie – Spandauer SV – Tritonen 5:2
Kleinfeldbomber – Spandauer SV – Tritonen 6:1
Spandauer SV – Tritonen – Dynamo Tresen 1:3

Tabelle Pl. Team Sp. Tore Diff. Pkt.

1. Kleinfeldbomber 4 17:8 9 10
2. Dynamo Tresen 4 13:8 5 9
3. Wolgaster Haie 4 15:8 7 7
4. Traktor Grün Weiss 4 8:15 -7 3
5. Spandauer SV – Tritonen 4 4:18 -14 0

Kommentare sind geschlossen.